Dienstag, 27. Juni 2017

AEE:
Ratschläge für die Wärmewende


[12.1.2017] Eine Broschüre der Agentur für Erneuerbare Energien zum Thema „Kommunale Wärmeplanung“ gibt Orientierung bei der Umsetzung der Wärmewende in Städten und Gemeinden.

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat eine Broschüre zum Thema „Kommunale Wärmeplanung“ veröffentlicht. Damit will die Agentur den Verantwortlichen in Kommunen eine Orientierung geben, wie sie die Wärmewende strategisch voranbringen können. Es ist laut AEE eine komplexe Angelegenheit, bei der Umstellung auf eine klimaschonende Wärmeversorgung die richtige Wahl der Technologien zu treffen. Die Fragen lauteten: Wo sollen Wärmenetze verlegt und wo Einzelheizungen installiert werden? Will die Gemeinde auf Biomasse, Wärmepumpen oder Sonnenenergie setzen – oder eine Kombination aus mehreren Technologien? AEE-Geschäftsführer Philipp Vohrer erklärt: „Der kommunale Wärmeplan ist das geeignete Mittel diese vielen Puzzleteile der Wärmewende zu einem stimmigen Ganzen zusammenzufügen.“ Welche Vorteile sich für Gemeinden durch eine Wärmeplanung ergeben, zeigt die 32-seitige Informationsbroschüre unter anderem anhand von Best-Practice-Beispielen aus Deutschland und Dänemark. (al)

AEE-Broschüre „Die kommunale Wärmeplanung“ (PDF, 2 MB) (Deep Link)

Stichwörter: Fernwärme,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fernwärme

Stadtwerke Ratingen: Höhere BHKW-Auslastung dank Speicher
[21.6.2017] Die Stadtwerke Ratingen rüsten ihr Fernheizkraftwerk mit einem zweiten Wärmespeicher auf. Dieser soll die Versorgung der steigenden Gebäudeanzahl mit Fernwärmeanschluss gewährleisten. mehr...
Zwei Spezialkräne hievten den neuen Wärmespeicher der Stadtwerke Ratingen an seinen Bestimmungsort.
Mainova: Fernwärme für Uni-Campus
[7.6.2017] Mainova und das Land Hessen weiten ihre Zusammenarbeit zum Ausbau der Fernwärme in Frankfurt aus: Künftig wird auch die Frankfurt University of Applied Sciences an das Fernwärmenetz des Versorgers angebunden. mehr...
Auftaktveranstaltung für die Fernwärmeversorgung der Frankfurter Campus-Meile:
ESWE Versorgung: Topwerte für die Fernwärme
[29.5.2017] Dank des Biomasseheizkraftwerks der ESWE-Tochter ESWE BioEnergie erzielt der Wiesbadener Versorger erneut Spitzenwerte bei der Fernwärmeversorgung. mehr...
Das Biomasseheizkraftwerk erzeugt Strom und Wärme aus naturbelassener Biomasse und Altholz, überwiegend aus der Sperrmüllsammlung im Rhein-Main-Gebiet.
Wärmenetze/-speicher: Förderung per Arbeitsblatt beantragen
[26.5.2017] Mit dem neuen Arbeitsblatt AGFW FW 704 kann ein Nachweis über die Notwendigkeit einer Förderung für die Wirtschaftlichkeit von Wärme- und Kältenetzen sowie -speichern erbracht werden. mehr...
Ulm: Weitere 20 Jahre Fernwärme von FUG
[16.5.2017] Das Gemeinschaftsunternehmen aus EnBW und Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm Fernwärme Ulm (FUG) versorgt die Donaumetropole weitere 20 Jahre mit Fernwärme. mehr...
Stadt- und FUG-Vertreter unterzeichnen den Konzessionsvertrag für Fernwärme.

Suchen...

A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen