Samstag, 29. April 2017

Stadtwerke München:
E-Kooperation mit MAN


[16.12.2016] Gemeinsam mit MAN wollen die Stadtwerke München die Entwicklung von Elektro-Bussen vorantreiben. Dazu wurde jetzt eine Innovationspartnerschaft vereinbart.

Auf der diesjährigen Messe IAA Nutzfahrzeuge zeigte MAN Truck & Bus ein modulares Konzeptfahrzeug eines Elektro-Gelenkbusses. Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) haben mit dem Fahrzeughersteller MAN Truck & Bus eine Innovationspartnerschaft vereinbart. Ziel ist es, die Entwicklung von Linienbussen mit alternativen Antrieben gemeinsam voranzutreiben. Wie die Unternehmen mitteilen, setzt die Partnerschaft bereits bei der Definition von Anforderungen und möglichen Fahrzeugkonzepten an. Geplant seien dazu unter anderem gemeinsame Workshops, bei denen SWM und MVG insbesondere ihre Expertise als Busbetreiber einbringen wollen. Die Ergebnisse dieses Austausches fließen bei MAN in die geplante Entwicklung erster Prototypen-Fahrzeuge mit batterieelektrischem Antrieb ein, die ab 2018 gebaut werden sollen. 2019 könnten diese Busse im MVG-Netz in München erstmals in den Testeinsatz gehen und unter realen Bedingungen im Linienbetrieb erprobt werden. Eine vollständige Serienreife strebt MAN laut der Meldung derzeit für das Jahr 2020 an. (al)

www.swm.de
www.bus.man.eu

Stichwörter: Elektromobilität, Stadtwerke München, MAN, Elektrobusse

Bildquelle: MAN Truck & Bus

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Kipfenberg: Bürgermeister testet E-Mobilität
[28.4.2017] Der Bürgermeister von Kipfenberg hat seine Fahrten in den vergangenen zwei Wochen mit einem BMW i3 zurückgelegt. mehr...
Bürgermeister Christian Wagner (l.) ist zufrieden mit dem BMW i3, den ihm der N-ERGIE-Kundenbetreuer Horst Hien für zwei Wochen zur Verfügung stellte.
Schnellladestationen: Fastned expandiert nach Deutschland
[24.4.2017] Die Firma Fastned aus den Niederlanden baut Schnellladesäulen an Autobahnraststätten – jetzt auch in Deutschland. E-Autos sollen hier binnen 15 Minuten für die nächsten 500 Kilometer ertüchtigt werden. mehr...
In den Niederlanden gibt es bereits 60 Schnellladestationen von Fastned.
BNetzA: Deutschlandkarte zu E-Ladepunkten
[20.4.2017] Die Bundesnetzagentur hat eine deutschlandweite Karte mit E-Ladepunkten veröffentlicht. Die Ladepunkte sind unter anderem mit Adresse vermerkt. Auch sind Stecker und Ladeleistung abgebildet. mehr...
Die aktuelle Ladesäulenkarte der Bundesnetzagentur umfasst 1.600 Ladeeinrichtungen mit insgesamt 3.335 Ladepunkten von über 300 Betreibern.
Interview: Den Spagat hinbekommen Interview
[10.4.2017] Wie seine Verkehrsvision für Schleswig-Holstein aussieht, berichtet im Interview Schleswig-Holsteins Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, Reinhard Meyer. mehr...
Reinhard Meyer, Schleswig-Holsteins Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie.
Stadtwerke MüllheimStaufen: Beitritt zu ladenetz.de
[7.4.2017] Mit ihrem Beitritt zum Netzwerk ladenetz.de eröffnen sich die Stadtwerke MüllheimStaufen weitere Geschäftsfelder im Bereich der Elektromobilität. mehr...
Die Stadtwerke MüllheimStaufen treten der Stadtwerke-Kooperation ladenetz.de bei.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen