Mittwoch, 18. Oktober 2017

Stadtwerke München:
E-Kooperation mit MAN


[16.12.2016] Gemeinsam mit MAN wollen die Stadtwerke München die Entwicklung von Elektro-Bussen vorantreiben. Dazu wurde jetzt eine Innovationspartnerschaft vereinbart.

Auf der diesjährigen Messe IAA Nutzfahrzeuge zeigte MAN Truck & Bus ein modulares Konzeptfahrzeug eines Elektro-Gelenkbusses. Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) haben mit dem Fahrzeughersteller MAN Truck & Bus eine Innovationspartnerschaft vereinbart. Ziel ist es, die Entwicklung von Linienbussen mit alternativen Antrieben gemeinsam voranzutreiben. Wie die Unternehmen mitteilen, setzt die Partnerschaft bereits bei der Definition von Anforderungen und möglichen Fahrzeugkonzepten an. Geplant seien dazu unter anderem gemeinsame Workshops, bei denen SWM und MVG insbesondere ihre Expertise als Busbetreiber einbringen wollen. Die Ergebnisse dieses Austausches fließen bei MAN in die geplante Entwicklung erster Prototypen-Fahrzeuge mit batterieelektrischem Antrieb ein, die ab 2018 gebaut werden sollen. 2019 könnten diese Busse im MVG-Netz in München erstmals in den Testeinsatz gehen und unter realen Bedingungen im Linienbetrieb erprobt werden. Eine vollständige Serienreife strebt MAN laut der Meldung derzeit für das Jahr 2020 an. (al)

www.swm.de
www.bus.man.eu

Stichwörter: Elektromobilität, Stadtwerke München, MAN, Elektrobusse

Bildquelle: MAN Truck & Bus

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

smartlab / SMATRICS: Vernetzung über Landesgrenzen hinaus
[18.10.2017] Inhaber der smartlab-Ladekarte können künftig auch an den 400 Ladepunkten von SMATRICS in Österreich problemlos tanken. mehr...
Mönchengladbach: Erste Schnellladesäule in Betrieb
[16.10.2017] An einer neuen Schnellladesäule in Mönchengladbach können E-Autos mit bis zu 50 Kilowatt Gleichstrom geladen werden. mehr...
Die erste öffentliche Schnellladesäule der NEW ist in Mönchengladbach in Betrieb gegangen.
E.ON / Tank & Rast: Ultraschnelles Laden kommt
[6.10.2017] E.ON kooperiert mit Tank & Rast beim Aufbau eines flächendeckenden Schnellladenetzes. Dieses soll künftig dreimal schnelleres Laden als bisher ermöglichen. mehr...
Berlin: E-Mobilität powered by GASAG
[2.10.2017] Für 79 Euro pro Monat können GASAG-Kunden jetzt ein Elektro-Auto der Marke Smart leasen. mehr...
Ab 79 Euro pro Monat können Ökostrom-Kunden jetzt einen Smart electric drive bei GASAG leasen.
Friedberg: Lechwerke erweitern E-Ladenetz
[28.9.2017] Vier weitere Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge haben die Lechwerke in Friedberg jetzt in Betrieb genommen. Damit betreiben sie insgesamt 75 öffentlich zugängliche E-Ladepunkte. Bis Frühjahr 2018 soll diese Zahl nahezu verdoppelt werden. mehr...
Die Gleichstrom-Schnellladestation: In maximal 30 Minuten ist der Akku voll.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen