intersolar Europe

Freitag, 28. April 2017

Mieterstrom:
Trianel unterstützt die Abrechnung


[12.12.2016] Die Smart Metering Plattform von Trianel unterstützt jetzt auch Mieterstrommodelle. Mithilfe der Software können die Produktionsmengen der Erzeugungsanlage, die Verteilung auf die Mieter und die verbrauchten Reststoffmengen aus dem Netz bestimmt werden.

Neue Förderinstrumente in drei Bundesländern machen Mieterstrommodelle zunehmend attraktiv. So fördert Thüringen die Installation der PV-Anlage zum Eigenverbrauch auf Mietwohnobjekten sowie die Zählerinfrastruktur und Beratungsdienstleistungen. In Hessen und Nordrhein-Westfalen wird hingegen die Installation und Umrüstung der Zählerinfrastruktur gefördert. Thomas Spinnen, Bereichsleiter Vertriebslösungen Stadtwerke bei der Stadtwerke-Kooperation Trianel, sagt: „Mit den neuen Förderinstrumenten werden Mieterstrommodelle für Mieter, Vermieter sowie Energieversorger interessant.“ Es handelt sich folglich um eine Win-win-win-Situation: Mieter sparen Kosten bei den Netzentgelten und Konzessionsabgaben, Vermieter verbessern die Energiebilanz ihrer Gebäude und können bei ihren Mietern mit günstigen Nebenkosten punkten und Stadtwerke können unterschiedliche Services für die Wohnungswirtschaft anbieten. Bisher hat sich die Umsetzung von Mieterstrommodellen jedoch häufig als schwierig erwiesen. Der Grund sind die unterschiedlichen Marktrollen von Mietern, Vermietern und Energieversorger aber auch die nötige Transparenz bei der Abrechnung der Reststrommengen aus dem Verteilnetz. Diese Knackpunkte hat Trianel jetzt über seine Smart Metering Plattform gelöst. Die von Trianel entwickelte Software ermöglicht nach eigenen Angaben eine Auslesung der Produktionsmengen aus der Erzeugungsanlage sowie die Verteilung auf die Vermieter und die verbrauchten Reststrommengen aus dem Netz. „Mit unserer Mieterstromlösung können wir die gesamte Stromerzeugung und Verteilung im Objekt steuern und visualisieren. Allen Beteiligten vom Mieter, über den Vermieter bis hin zum Lieferanten und Netzbetreiber werden alle relevanten Informationen rechtssicher und übersichtlich zur Verfügung gestellt und so die Basis für die Abrechnung geschaffen“, erklärt Spinnen. Neben der rein technischen Abwicklung der Mieterstrommodelle über die entsprechende Ertüchtigung der nötigen Messsysteme habe Trianel außerdem ein umfassendes Projektkonzept für Stadtwerke entwickelt. Wie die Stadtwerkekooperation mitteilt, werden damit auch die steuerlichen, rechtlichen und vertraglichen Voraussetzungen für die Umsetzung von Mieterstrommodellen geschaffen. (me)

www.trianel.com

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Mieterstrom, Trianel



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

PV-Betreiberkonferenz: Solarkraftwerke optimal bewirtschaften
[28.4.2017] Große Solaranlagen stehen im Zentrum der PV-Betreiberkonferenz am 5. Mai in Kassel. mehr...
innogy: Inspektion von Solaranlagen per Drohne
[31.3.2017] Mit der Ausgründung des Start-up ucair startet innogy in die Drohneninspektion von Solaranlagen. Die Inspektion soll auf diese Weise beschleunigt und preiswerter werden. mehr...
Malsch: 4,4 MW Strom für die Bürger vor Ort
[30.3.2017] In Malsch wurde eine 4,4-MW-Freiflächensolaranlage offiziell in Betrieb genommen. Der Strom soll mittelfristig vor Ort verbraucht werden. mehr...
Der Solarpark Malsch wurde auf einem ehemaligen Deponiegelände errichtet.
Wössingen: Bau einer 1,7-MW-PV-Dachanlage
[24.3.2017] Die Firma Pfalzsolar aus Ludwigshafen hat jetzt ein 1,7-MW-Photovoltaikkraftwerk auf dem Dach eines Wössinger Zementherstellers eingeweiht. mehr...
Das Photovoltaikkraftwerk Wössingen ist auf einer 280 Meter langen Dachfläche installiert.
Solarwirtschaft: Mieterstrom-Gesetz nachbessern
[24.3.2017] Die Solarbranche fordert, den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vorgelegten Gesetzesentwurf zum Mieterstrom an einigen Stellen nachzubessern. mehr...

Suchen...

items GmbH
48155 Münster
items GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen