Treffpunkt Netze

Sonntag, 17. Dezember 2017

Chemnitz:
Bürger wählen Lichtfarbe


[9.12.2016] In Chemnitz können die Bürger über die zukünftige Lichtfarbe der neuen LED-Straßenbeleuchtung entscheiden. Dazu hat der Versorger eins energie in sachsen eine Teststrecke in der Innenstadt aufgebaut.

Schon im August 2016 hatte der Stadtrat das Konzept zur Modernisierung der Chemnitzer Stadtbeleuchtung beschlossen. Demnach werden bei allen planmäßig anstehenden Neuinvestitionen sowie Ersatzneubauten von Beleuchtungsanlagen grundsätzlich LED-Leuchten eingesetzt. Zwischen 2016 und 2018 sollen jährlich außerdem zwischen 800 und 1.000 Leuchten erneuert und mit moderner LED-Technik ausgerüstet werden. Im Anschluss ist geplant, das Programm zu überprüfen und gegebenenfalls an die technische Entwicklung anzupassen. Vor einer stadtweiten Modernisierung der Leuchten mit einer Lichtpunkthöhe von bis zu sieben Metern mit effizienter LED-Technik, dürfen die Bürger jedoch über die neue Lichtfarbe abstimmen. Dazu hat eins energie in sachsen als Eigentümer und Betreiber der Stadtbeleuchtung in Kooperation mit der Stadt Chemnitz in den vergangenen Wochen in der Innenstadt am Getreidemarkt eine Musterstrecke für LED-Straßenbeleuchtung errichtet. Die Chemnitzer Bürger sind bis Ende Januar 2017 nun dazu aufgerufen, aus den insgesamt zwölf Lichtpunkten die Leuchten mit der für sie idealen Lichtfarbe zu wählen. Auf der Homepage der Stadt sowie auf der Website von eins ist es möglich, sich am Online-Voting zu beteiligen. Die persönliche Auswahl kann gleich vor Ort mit dem Smartphone getroffen werden. Wie die Stadt und der Versorger mitteilen, wird auch das Amtsblatt einen Coupon enthalten, der ausgefüllt an die Stadt Chemnitz geschickt werden kann. Im Februar 2017 wird dann das Ergebnis vorgestellt, das in die künftige Entscheidung zur Auswahl der Lichtfarbe an Straßenbeleuchtungsanlagen einfließt. (me)

www.chemnitz.de/ledtest
www.eins.de/led

Stichwörter: Energieeffizienz, eins energie in sachsen, Chemnitz, Beleuchtung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Stadtwerke Neustadt in Holstein: Ausgezeichneter Neubau
[15.12.2017] Der Neubau der Stadtwerke Neustadt in Holstein ist im Rahmen des Wettbewerbs „EnEff.Gebäude.2050“ in der Kategorie „Konzepte für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere“ prämiert worden. mehr...
Neustadt in Holstein: Auszeichnung für Stadtwerke-Neubau.
Aachen: Klage gegen Windpark abgewiesen
[15.12.2017] Das Verwaltungsgericht Aachen hat die Klage gegen die Stadt hinsichtlich des Baus von Windenergieanlagen im Windpark Münsterwald abgewiesen. mehr...
Oldenburg: Modernes Wohnen auf dem Fliegerhorst
[12.12.2017] In Oldenburg entsteht auf dem ehemaligen Fliegerhorst ein energetisches Nachbarschaftsquartier. Realisiert wird es von einem Konsortium aus 21 Partnern. Der Bund investiert in den kommenden fünf Jahren insgesamt 18 Millionen in das Leuchtturmprojekt. mehr...
Rosenheim: Gewässer am Innkraftwerk restrukturieren
[8.12.2017] Die Gewässerrestrukturierung unterhalb des Innkraftwerks Rosenheim geht weiter. Anfang 2018 wird die linke Uferhälfte neu strukturiert. mehr...
Baden-Württemberg: Preise für energieeffizientes Bauen
[5.12.2017] Der erstmals vergebene Contracting-Preis BW soll Bauträger und Projektentwickler zur Nachahmung anregen. Die Preise für energetisch optimiertes Bauen gingen an Wohnungsbauprojekte in Blaustein, Stuttgart und Mannheim. mehr...
Wohngebiet Seepark in Stuttgart-Möhringen: Die Gebäude verbrauchen sehr wenig Energie und sind an ein eigenes, neu verlegtes Wärmenetz angeschlossen.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen