EUROFORUM

Mittwoch, 22. November 2017

Stadtwerke Tübingen:
Vertrag mit rku.it verlängert


[29.11.2016] Der IT-Dienstleister rku.it aus Herne unterstützt die Stadtwerke Tübingen unter anderem beim Betrieb der Lösung SAP for Utilities. Jetzt wurde der Vertrag verlängert.

Anfang November 2016 haben die Stadtwerke Tübingen und der IT-Dienstleister rku.it aus Herne ihr bestehendes Vertragsverhältnis um weitere fünf Jahre verlängert. Nach Angaben des IT-Dienstleisters umfasst das Lösungskonzept für die Stadtwerke Tübingen neben dem Anwendungsmanagement und Support das Hosting und den sicheren Betrieb des IT-Abrechnungssystems SAP for Utilities mit allen Bestandteilen des Datenaustausches in den rku.it-Rechenzentren. Achim Kötzle, Geschäftsführer Energiewirtschaft der Stadtwerke Tübingen, erklärt: „Seit 2011 betreut rku.it unsere energiewirtschaftlichen Systeme und berät uns in Anwendungs- und Prozessfragen. Seit 2014 sind wir Gesellschafter des Unternehmens. Unsere langfristige Vertragsverlängerung bestätigt nicht nur die enge Zusammenarbeit und Vertrauensbasis, sondern bedeutet für uns auch eine zukunftsgerichtete Kontinuität, um unsere strategischen, vertrieblichen und ökologischen Ziele erfolgreich umsetzen zu können.“ (al)

www.swtue.de
www.rku-it.de

Stichwörter: Informationstechnik, rku.it, Stadtwerke Tübingen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Wuppertaler Stadtwerke: Individueller Strommix dank Blockchain
[21.11.2017] Kunden der Wuppertaler Stadtwerke sollen künftig selbst entscheiden können, aus welchen erneuerbaren Quellen sie ihren Strom beziehen. Möglich macht dies die Blockchain-Technologie. mehr...
GWAdriga: Gesteckte Ziele erreicht
[21.11.2017] Über 500.000 intelligente Messsysteme werden nun vom Spezialisten GWAdriga betreut. Die neuen Kunden kommen von außerhalb des Gesellschafterkreises. mehr...
Darmstadt: Basis für Digitalisierung gelegt
[17.11.2017] In Darmstadt baut das Energieunternehmen ENTEGA ein stadtweites LoRaWAN-Netz auf. Das Netz ist die Grundlage für das Internet der Dinge. mehr...
Das LoRaWAN-Netz in Darmstadt soll rund 25 Funkeinheiten umfassen.
Kisters: Automatisch Handeln
[17.11.2017] Die neue Kisters-Lösung BelVis AlgoTrade ermöglicht den automatisierten Intraday-Handel. mehr...
rku.it: IT-Angebot mit Gelsenwasser
[17.11.2017] Ein neues IT-Dienstleistungspaket für Stadtwerke und Versorger haben die Unternehmen Gelsenwasser und rku.it geschnürt. mehr...