Montag, 26. Juni 2017

smartlab / SM!GHT:
Kooperation für Elektromobilität


[27.10.2016] Die Stadtwerke-Initiative smartlab und das Start-up SM!GHT kooperieren in Sachen E-Mobilität. smartlab gewinnt einen neuen Partner für Ladesysteme, SM!GHT kann seinen Kunden die deutschlandweite Vernetzung anbieten.

Die Firma smartlab, ein Unternehmen der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück, und SM!GHT (EnBW) arbeiten im Bereich Elektromobilität zusammen. Durch die Zusammenarbeit gewinnt smartlab einen neuen Partner für Ladesysteme, dessen Produkte auch die Bereiche Beleuchtung und Sensorik abdecken. Wie beide Unternehmen mitteilen, kann SM!GHT seinen Kunden dafür die Mitgliedschaft im Verbund ladenetz.de und damit die deutschlandweite Vernetzung ihrer Ladesysteme vermitteln. Das Start-up SM!GHT entwickelt multifunktionale Straßenbeleuchtung, in die unter anderem Ladepunkte für E-Fahrzeuge integriert sind. smartlab hat die Ladesysteme jetzt auf Kompatibilität zu ihrem IT-System LISY2 getestet und diese mit ladenetz.de Ready-Plus ausgezeichnet. Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer von smartlab, sagt: „Mit SM!GHT haben wir einen Kooperationspartner für Ladeinfrastruktur, dessen Angebot über reine Ladesäulen hinaus geht.“ Im Rahmen der Zusammenarbeit wird smartlab seinen Netzwerkpartnern die Systeme von SM!GHT vermitteln. Außerdem hat SM!GHT mit smartlab einen Ansprechpartner für die Vernetzung von Ladeinfrastruktur, den Back-End-Betrieb und Roaming gefunden. SM!GHT-Kunden, insbesondere kommunale Unternehmen, können Partner des Verbunds ladenetz.de und damit Teil eines deutschlandweiten Netzwerks werden. Hinter der smartlab-Initiative ladenetz.de verbirgt sich ein Verbund von Stadtwerken, die deutschlandweit Ladesäulen für Elektroautos aufbauen. Über 70 Stadtwerke sind bereits mit an Bord und bieten aktuell ein Ladenetz mit 700 Ladepunkten in Deutschland. Ein zentrales IT-System vernetzt die Ladepunkte und ermöglicht einen einheitlichen Zugang. Dank europaweiter Kooperationen können 8.100 weitere Ladepunkten angesteuert werden. (me)

www.ladenetz.de
www.smartlab-gmbh.de
www.smight.com

Stichwörter: Elektromobilität, smartlab, SM!GHT



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Stuttgart: Erfolgreich mit Roller-Sharing
[26.6.2017] Das Elektroroller-Projekt der Stadtwerke Stuttgart hat bereits rund 3.000 Bürger überzeugt. mehr...
Die Stadtwerke Stuttgart zählen beim E-Roller-Mietprojekt stella-sharing 3.000 registrierte Nutzer.
Luxemburg: E-Serienbusse von Volvo starten Betrieb
[15.6.2017] Im luxemburgischen Differdingen haben die ersten vier vollelektrischen Serienbusse des Herstellers Volvo Bus Corporation ihren Betrieb aufgenommen. mehr...
Die ersten vier vollelektrischen Stadtlinienbusse des Typs Volvo 7900 E aus der Serienproduktion haben Anfang Juni 2017 ihren Betrieb aufgenommen.
Energieolympiade 2017: Bronze für Kooperation Westküste
[14.6.2017] Das Projekt der Regionalen Kooperation Westküste belegte bei der Energieolympiade in Ascheffel den dritten Platz. Ziel ist es, vor Ort Schnellladepunkte für Elektroautos aufzubauen. mehr...
BMVI: Förderbescheide für 26 E-Ladesäulen
[13.6.2017] Das BMVI fördert anteilig die Errichtung von Ladesäulen sowie deren Netzanschluss und Montage. mehr...
Warstein: E-Ladeinfrastruktur forcieren
[6.6.2017] Trotz angespannter Haushaltslage setzt sich die Kommune Warstein für den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur ein. Ein Experte der Stadtverwaltung berät hierzu private und gewerbliche Akteure. mehr...
Insgesamt 16 E-Ladesäulen gibt es in der 27.000-Einwohner-Stadt Warstein.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen