Mittwoch, 28. Juni 2017

Stadtwerke Bochum:
Eigene Stromtankstelle pachten


[14.10.2016] Die Stadtwerke Bochum reagieren auf den steigenden Bedarf nach privaten Lademöglichkeiten für Elektroautos und bieten ein Pachtmodell für Ladesäulen an.

Pachtmodell für Ladesäulen: Ökostrom tanken mit der Wallbox der Stadtwerke Bochum. Bei den Stadtwerken Bochum können die Kunden eine Ladestation für Elektroautos pachten. Wie der kommunale Versorger mitteilt, werden verschiedene Ladekonzepte angeboten. Die Kunden haben die Wahl zwischen einer Standladesäule oder einer so genannten Wallbox, einer Wandladesäule. Auch können die Anzahl der Ladepunkte und die Zugangskontrolle (Schlüsselschalter oder RFID-Karte) vom Kunden bestimmt werden. Planung, Errichtung, regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Ladestation übernehmen die Stadtwerke Bochum zu einem festen monatlichen Betrag. Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Thiel erläutert: „Mit dem Stadtwerke Lade-Paket bieten wir Nutzern von Elektromobilen, sei es privat oder geschäftlich, eine Stromtankstelle mit moderner Ladeinfrastruktur. Und das, wie bei unseren Energiedienstleistungen üblich, für den Kunden ohne eigene Investition und ohne Aufwand bei Installation, Betrieb und Wartung.“ (al)

www.stadtwerke-bochum.de
Weitere Informationen (Deep Link)

Stichwörter: Elektromobilität, Stadtwerke Bochum, Ladeinfrastruktur

Bildquelle: Stadtwerke Bochum

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Stuttgart: Erfolgreich mit Roller-Sharing
[26.6.2017] Das Elektroroller-Projekt der Stadtwerke Stuttgart hat bereits rund 3.000 Bürger überzeugt. mehr...
Die Stadtwerke Stuttgart zählen beim E-Roller-Mietprojekt stella-sharing 3.000 registrierte Nutzer.
Luxemburg: E-Serienbusse von Volvo starten Betrieb
[15.6.2017] Im luxemburgischen Differdingen haben die ersten vier vollelektrischen Serienbusse des Herstellers Volvo Bus Corporation ihren Betrieb aufgenommen. mehr...
Die ersten vier vollelektrischen Stadtlinienbusse des Typs Volvo 7900 E aus der Serienproduktion haben Anfang Juni 2017 ihren Betrieb aufgenommen.
Energieolympiade 2017: Bronze für Kooperation Westküste
[14.6.2017] Das Projekt der Regionalen Kooperation Westküste belegte bei der Energieolympiade in Ascheffel den dritten Platz. Ziel ist es, vor Ort Schnellladepunkte für Elektroautos aufzubauen. mehr...
BMVI: Förderbescheide für 26 E-Ladesäulen
[13.6.2017] Das BMVI fördert anteilig die Errichtung von Ladesäulen sowie deren Netzanschluss und Montage. mehr...
Warstein: E-Ladeinfrastruktur forcieren
[6.6.2017] Trotz angespannter Haushaltslage setzt sich die Kommune Warstein für den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur ein. Ein Experte der Stadtverwaltung berät hierzu private und gewerbliche Akteure. mehr...
Insgesamt 16 E-Ladesäulen gibt es in der 27.000-Einwohner-Stadt Warstein.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen