intersolar Europe

Samstag, 25. März 2017

Augsburg:
Gewerbegebiete werden gläsern


[26.9.2016] Gemeinsam mit dem Münchner TK-Anbieter M-net bauen die Stadtwerke Augsburg eine Glasfaser-Infrastruktur in der Fuggerstadt auf. Jetzt werden weitere Gewerbegebiete an das schnelle Internet angeschlossen.

Einblasgerät für Glasfaserkabel: M-net und die Stadtwerke Augsburg erschließen vier Gewerbegebiete mit Breitband-Anschlüssen. Der regionale Telekommunikationsanbieter M-net und die Stadtwerke Augsburg erschließen vier weitere Gewerbegebiete in Augsburg mit Glasfaseranschlüssen. Wie beide Unternehmen mitteilen, werden 16 Kabelverzweiger per Glasfaser angebunden. Damit stünden rund 1.500 Gewerbebetrieben professionelle Geschäftskundenanschlüsse mit Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zur Verfügung. Stadtwerke-Chef Alfred Müllner erklärt: „Wir haben in den vergangenen Jahren mit M-net über 1.100 Kilometer Glasfaserkabel in Augsburg verlegt und damit rund 2.000 Gebäude mit etwa 18.000 Privathaushalten an das schnelle Internet angeschlossen. Mit der Erschließung von Gewerbegebieten leisten wir jetzt einen unmittelbaren Beitrag für die Unternehmen und Gewerbetreibenden vor Ort und damit für die Wirtschaftsförderung in Augsburg.“ Das sieht auch Augsburgs Finanzbürgermeisterin Eva Weber so: „Für die ansässigen Betriebe bringt der Glasfaserausbau große wirtschaftliche Chancen. Außerdem steigt dadurch die Attraktivität des jeweiligen Gewerbegebiets und fördert die Ansiedlung neuer Unternehmen. Mit dieser Maßnahme profitiert der Wirtschaftsstandort Augsburg.“ (al)

www.sw-augsburg.de
www.m-net.de

Stichwörter: Breitband, M-net, Augsburg, Stadtwerke Augsburg

Bildquelle: M-net

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Bochum: Ruhr-Metropole wird Gigabit-City
[24.3.2017] Stadt und Stadtwerke Bochum wollen gemeinsam mit dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia ein Gigabit-Netz aufbauen. Bis Ende 2018 sollen Highspeed-Internet-Anschlüsse flächendeckend in der Ruhr-Metropole verfügbar sein. mehr...
Die Initiative Gigabit-City Bochum wurde auf der CeBIT vorgestellt.
Herten: Freies Surfen in der Innenstadt
[2.3.2017] Die Hertener Innenstadt geht online. Ende März dieses Jahres installieren die Hertener Stadtwerke die WLAN-Hotspots in der Fußgängerzone. mehr...
Amtsberg: eins betreibt Glasfasernetz
[15.2.2017] eins, der führende kommunale Energiedienstleister in Chemnitz und der Region, wird zukünftig das Glasfasernetz in Amtsberg betreiben. Geschwindigkeiten bis zu einem GBit/s sollen möglich sein. mehr...
Kreis Bamberg: Erfolgreicher Start fürs BürgerNet
[23.12.2016] Im Landkreis Bamberg wird ein kommunales Glasfasernetz gebaut. Jetzt wurden die ersten Kunden an die Datenautobahn angeschlossen. mehr...
Das erste kommunale Glasfasernetz im Landkreis Bamberg ist gestartet.
EWE: Milliarden-Investition in Glasfaser
[9.12.2016] Vorstand und Aufsichtsrat der EWE haben eines der größten Infrastrukturprojekte in der Unternehmensgeschichte beschlossen. Der Oldenburger Versorger investiert über eine Milliarde Euro in den Ausbau von Glasfasernetzen für schnelle Internet-Anschlüsse. mehr...
Verlegung von Glasfaserkabeln: EWE investiert in den kommenden zehn Jahren rund eine Milliarde Euro in den Breitband-Ausbau.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:

Aktuelle Meldungen