Sonntag, 30. April 2017

Mainova:
Neue Wärmeleitung zum Hauptbahnhof


[14.9.2016] Der Frankfurter Energieversorger Mainova hat mit dem Bau einer neuen Wärmeleitung zum Hauptbahnhof begonnen. Ab dem Jahr 2017 soll der Bahnhof mit energieeffizienter Fernwärme versorgt werden.

Das Energieunternehmen Mainova versorgt den Frankfurter Hauptbahnhof ab dem Jahr 2017 mit Fernwärme (wir berichteten). Die Mainova-Tochter Netzdienste Rhein-Main beginnt jetzt mit dem Bau einer rund 420 Meter langen Leitungstrasse durch die Taunus- und Weserstraße. Noch in dieser Woche wird eine sechs Meter lange Baugrube in der Weserstraße auf Höhe des Jürgen-Ponto-Platzes eingerichtet. Parallel beginnt in der Taunusstraße auf Höhe des Hauptbahnhofs die Verlegung der Leitungen in Richtung Weserstraße. Die gesamte Baumaßnahme soll im Frühjahr 2017 fertiggestellt werden. Die Fernwärme aus dem nahe gelegenen Heizkraftwerk West in der Gutleutstraße ersetzt dann die alte, ölbetriebene Heizung im Hauptbahnhof. Der CO2-Ausstoß des Bahnhofs soll sich dadurch um 700 Tonnen im Jahr reduzieren. Wie der Frankfurter Energieversorger mitteilt, bietet sich im Zuge der Erschließung des Bahnhofsviertels mit Fernwärme auch für die Anlieger entlang der neuen Leitungstrasse ein Neuanschluss an. Neben den günstigen Betriebskosten spreche der niedrige Primärenergiefaktor für eine Umstellung. (me)

www.mainova.de

Stichwörter: Fernwärme, Mainova, Netzdienste Rhein-Main, Frankfurt am Main



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fernwärme

Frankfurt am Main: Fernwärme für Schulen
[28.4.2017] Eine klimaschonende Energieversorgung für fünf städtische Schulen ist in Frankfurt in Betrieb gegangen. Sie heizen künftig mit Fernwärme. mehr...
Startschuss für Fernwärme für fünf Schulen im Westend.
Husum / Stadtwerke Husum: Kooperation für Wärmeversorgung
[25.4.2017] Im Contracting versorgen die Stadtwerke Husum künftig städtische Liegenschaften mit gasbetriebenen Blockheizkraftwerken. Auch die erforderlichen Nahwärmenetze werden zur Verfügung gestellt. mehr...
Kommune und Stadtwerke Husum haben eine Kooperation für den Umbau der Wärmeversorgung in vier städtischen Liegenschaften vereinbart.
EWV: Ganze Quartiere mit Wärme erschließen
[20.4.2017] EWV erweitert sein Dienstleistungsangebot um die EWV-Quartierwärme. Über eine zentrale Heizung will das Energieunternehmen ganze Quartiere nach dem Prinzip der Nahwärme versorgen. Der Fokus liegt dabei auf Pelletheizungen. mehr...
Eching: Fernwärme vom Nachbarn
[29.3.2017] Eine neue Leitung versorgt die Gemeinde Eching mit Fernwärme aus dem Biomasse-Heizkraftwerk Neufahrn. Bei der Verlegung musste die Autobahn A9 unterquert werden. mehr...
Offizielle Inbetriebnahme der Fernwärmeversorgung in Eching.
Rheinland-Pfalz: Dorfwärme Ellern stärkt Wärmewende
[24.3.2017] Im Zuge des Nahwärmeprojekts Dorfwärme Ellern ist im Hunsrück ein Nahwärmenetz für 105 Häuser entstanden. Es wird von einer der größten Solarthermieanlagen des Landes und einer Biomasseanlage gespeist. mehr...

Suchen...

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen