IQPC

Samstag, 19. August 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Erdgas > Verlängerung mit SWH

Leimen:
Verlängerung mit SWH


[14.7.2016] Die Stadt Leimen hat ihre Konzessionsverträge mit der Netzgesellschaft der Stadtwerke Heidelberg (SWH) um 20 Jahre verlängert.

Vertreter der Stadt Leimen und der Heidelberger Netzgesellschaft unterzeichnen für weitere 20 Jahre einen Konzessionsvertrag für Gas. Die Stadt Leimen hat für 20 Jahre ihre Partnerschaft mit den Stadtwerken Heidelberg Netze (SWH Netze) für den Betrieb des Gasnetzes verlängert. Zwar hatte der Gemeinderat bereits Ende April die Konzessionsvergabe einstimmig beschlossen, aber erst jetzt erfolgte der offizielle Start der Zusammenarbeit. Oberbürgermeister Hans D. Reinwald (CDU) sagt: „Wir freuen uns, dass unser langjähriger Netzbetreiber für Gas uns wieder überzeugen konnte. Durch die Erneuerung der Partnerschaft stellen wir sicher, dass das Unternehmen langfristig in die Leimener Gasnetzinfrastruktur investiert und damit die Versorgungsicherheit unserer Bürger weiter sicherstellt.“ Wie die Stadtwerke Heidelberg mitteilen, versorgen sie in Leimen und St. Ilgen über ein 79 Kilometer langes Gasnetz und sieben Bezirksdruckregelstationen rund 2.300 Häuser mit Erdgas. Allein in den vergangenen 20 Jahren habe die Netzgesellschaft der Stadtwerke Heidelberg rund 36 Kilometer des Gasnetzes ausgebaut und während dessen über zehn Millionen Euro in das Netz vor Ort investiert. Außerdem erhalte die Kommune eine jährliche Konzessionsabgabe. Zusätzlich flössen rund 75.000 Euro von dem 100-prozentig kommunalen Heidelberger Versorger an die Stadt Leimen. Falk Günther, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg: „Schon seit den 1970ern versorgen wir die Stadt Leimen mit Gas, und nun bringen wir auch die Fernwärme nach Leimen. Damit haben wir die Möglichkeit, ein gut aufeinander abgestimmtes Konzept für die Versorgung von Leimen mit nachhaltiger und genau auf den Bedarf abgestimmter öffentlicher Wärmeversorgung sicherzustellen.“ (me)

www.swhd.de

Stichwörter: Erdgas, Konzession, Leimen, Stadtwerke Heidelberg Netze

Bildquelle: Stadtwerke Heidelberg GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Siemens HL-Klasse: Wirkungsgrade über 63 Prozent
[14.8.2017] Die neuen Gasturbinen der HL-Klasse von Siemens verfügen über leistungsfähige Analysewerkzeuge und erreichen Wirkungsgrade von über 63 Prozent. Dazu wurden schrittweise neue Technologien auf das bewährte Gasturbinen-Portfolio übertragen. mehr...
Gasturbinen: die neue Siemens HL-Klasse.
Stadtwerke Flensburg: Seit 50 Jahren erstmals ohne Kohle
[11.8.2017] Die neue GuD-Anlage in Flensburg produziert wesentlich mehr Strom als die alten Kohlekessel. Im Juli hat sich nun gezeigt, dass es sinnvoll ist, bei der Strom- und Wärmeproduktion ganz auf Kohle zu verzichten. mehr...
evm: H-Gas-Umstellung vorbereiten
[9.8.2017] Die Vorbereitungen für die H-Gas-Umstellung laufen bei der Energieversorgung Mittelrhein bereits auf Hochtouren. Bis zum eigentlichen Projektstart 2021 müssen noch komplexe Netzberechnungen durchgeführt und über 200.000 Verbrauchsgeräte erfasst werden. mehr...
Mitarbeiter des Fachbereichs Netzstrategie planen die Umstellung der Energienetze am Mittelrhein.
Irsching 5: Zur Bereitschaft verpflichtet
[7.8.2017] Zum zweiten Mal hat der Übertragungsnetzbetreiber Tennet ein Stilllegungsgesuch für das Gaskraftwerk Irsching 5 abgewiesen. Die Gesellschaften des Betreiberkonsortiums müssen die Kraftwerksanlage nun bis zum 30. April 2019 weiter betreiben. mehr...
FairEnergie: Erdgastankstellen CO2-neutral betreiben
[7.8.2017] Damit das Fahren von Erdgasfahrzeugen noch umweltfreundlicher wird, engagiert sich FairEnergie jetz in einem internationalen Klimaschutzprojekt. Durch die hier eingesparten CO2-Emissionen fahren Erdgaskunden unterm Strich kohlendioxidfrei. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:

Aktuelle Meldungen