BDEW

Samstag, 25. März 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Erdgas > Verlängerung mit SWH

Leimen:
Verlängerung mit SWH


[14.7.2016] Die Stadt Leimen hat ihre Konzessionsverträge mit der Netzgesellschaft der Stadtwerke Heidelberg (SWH) um 20 Jahre verlängert.

Vertreter der Stadt Leimen und der Heidelberger Netzgesellschaft unterzeichnen für weitere 20 Jahre einen Konzessionsvertrag für Gas. Die Stadt Leimen hat für 20 Jahre ihre Partnerschaft mit den Stadtwerken Heidelberg Netze (SWH Netze) für den Betrieb des Gasnetzes verlängert. Zwar hatte der Gemeinderat bereits Ende April die Konzessionsvergabe einstimmig beschlossen, aber erst jetzt erfolgte der offizielle Start der Zusammenarbeit. Oberbürgermeister Hans D. Reinwald (CDU) sagt: „Wir freuen uns, dass unser langjähriger Netzbetreiber für Gas uns wieder überzeugen konnte. Durch die Erneuerung der Partnerschaft stellen wir sicher, dass das Unternehmen langfristig in die Leimener Gasnetzinfrastruktur investiert und damit die Versorgungsicherheit unserer Bürger weiter sicherstellt.“ Wie die Stadtwerke Heidelberg mitteilen, versorgen sie in Leimen und St. Ilgen über ein 79 Kilometer langes Gasnetz und sieben Bezirksdruckregelstationen rund 2.300 Häuser mit Erdgas. Allein in den vergangenen 20 Jahren habe die Netzgesellschaft der Stadtwerke Heidelberg rund 36 Kilometer des Gasnetzes ausgebaut und während dessen über zehn Millionen Euro in das Netz vor Ort investiert. Außerdem erhalte die Kommune eine jährliche Konzessionsabgabe. Zusätzlich flössen rund 75.000 Euro von dem 100-prozentig kommunalen Heidelberger Versorger an die Stadt Leimen. Falk Günther, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg: „Schon seit den 1970ern versorgen wir die Stadt Leimen mit Gas, und nun bringen wir auch die Fernwärme nach Leimen. Damit haben wir die Möglichkeit, ein gut aufeinander abgestimmtes Konzept für die Versorgung von Leimen mit nachhaltiger und genau auf den Bedarf abgestimmter öffentlicher Wärmeversorgung sicherzustellen.“ (me)

www.swhd.de

Stichwörter: Erdgas, Konzession, Leimen, Stadtwerke Heidelberg Netze

Bildquelle: Stadtwerke Heidelberg GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Erdgas: Mit guten Argumenten überzeugt Interview
[23.3.2017] Erdgas beantwortet die Gretchenfrage der Energiewende, sagt Gerald Linke. stadt+werk sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) über den Klimaschutzplan 2050 und das DVGW-VDE-Eckpunktepapier zur Sektorkopplung. mehr...
Professor  Linke: Unser Gas wird langfristig regeneratives Gas, das klimaneutral ist.
Studie: Klimaschutz durch Sektorenkopplung
[22.3.2017] Die Gasbranche hat jetzt eine Studie zum Thema Klimaschutz durch Sektorenkopplung in Berlin vorgestellt. Diese zeigt, dass eine Sektorenkopplung via Strom zu Gas kostengünstiger als eine Vollelektrifizierung ausfallen kann. mehr...
Die Studie untersucht verschiedene Pfade zur Sektorenkopplung und stellt dabei den Kohleausstieg, die Vollelektrifizierung und Strom zu Gas in den Mittelpunkt.
Greenpeace Energy: Mehr Wasserstoff aus Windkraft
[25.1.2017] Greenpeace Energy steigert den Anteil von regenerativ erzeugtem Wasserstoff in seinem produkt proWindgas um rund 150 Prozent. Dazu tragen auch Lieferungen von den Mainzer Stadtwerken bei. mehr...
Gas-Union: Gas online handeln
[20.1.2017] Der Gasversorger Gas-Union ermöglicht seinen Kunden verbindliche Gaspreise nun auch über das Kundenportal Energy-Dashboard. mehr...
Oldenburg: Busse setzen voll auf Gas
[6.12.2016] Die Verkehrsbetriebe der Stadt Oldenburg haben im Oktober den kompletten Omnibusbetrieb auf Erdgasantrieb umgestellt. mehr...
Oldenburgs Busflotte wird mit Bioerdgas betrieben.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:

Aktuelle Meldungen