Samstag, 24. Juni 2017

Stadtwerke Güstrow/Stadtwerke Rostock:
Kooperation für Dienstleistungen


[14.6.2016] Die Energieversorger Stadtwerke Güstrow und Stadtwerke Rostock haben zum 1. Juni 2016 einen Vertrag über die Zusammenarbeit bei der Erbringung von Dienstleistungen auf technischem Gebiet des Erdgas-Netzbetriebs geschlossen.

Die Stadtwerke Güstrow und Rostock wollen gemeinsam voranschreiten. Die Stadtwerke Güstrow und die Stadtwerke Rostock sind jetzt eine Kooperationsvereinbarung über Dienstleistungen für die Instandhaltung von Gasverteilungsnetzen und Gasanlagen gemäß DVGW-Regelwerk eingegangen. Der Hintergrund: Nach einer Beschädigung der Gasdruckregelanlage der Stadtwerke Güstrow in Klueß im Dezember 2015 mussten eine neue Gasdruckregelstation installiert und neue Gasleitungen verlegt werden. Damit die umliegenden Haushalte zwischenzeitlich versorgt werden konnten, stellten die Rostocker Stadtwerke kurzfristig eine Mietstation zur Verfügung. Edgar Föniger, Geschäftsführer der Stadtwerke Güstrow, sagt: „Wir konnten uns in den vergangenen Jahren bereits in verschiedenen Bereichen gegenseitig Aushilfe gewähren. Aus diesem Anlass haben wir beschlossen, eine Kooperationsvereinbarung einzugehen.“ Der Vertrag über die Zusammenarbeit bei Dienstleistungen auf technischem Gebiet des Erdgas-Netzbetriebs wurde zum 1. Juni 2016 für beide Energieversorger wirksam. (me)

www.stadtwerke-guestrow.de
www.swrag.de

Stichwörter: Erdgas, Stadtwerke Güstrow, Stadtwerke Rostock, Kooperation

Bildquelle: Stadtwerke Rostock

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

wesernetz: Umstellung auf H-Gas
[21.6.2017] Bremen-Mahndorf schaltet von L- auf H-Gas um. Betroffen sind rund 3.700 Haushalte. Bis zum Jahr 2021 sollen alle 170.000 Haushalte im Land Bremen schrittweise umgestellt werden. mehr...
Bremen: Gemeinschaftskraftwerk eingeweiht
[13.6.2017] Das Gemeinschaftskraftwerk Bremen wurde nach Verzögerungen in der Bauausführung von insgesamt drei Jahren jetzt offiziell eingeweiht. mehr...
Die Beteiligten drücken gemeinsam den Knopf:
bayernets: Start für Erdgasfernleitung MONACO
[15.5.2017] Die quer durch Oberbayern verlaufende Erdgasfernleitung MONACO soll 200 Millionen Euro kosten. Wirtschaftsministerin Ilse Aigner kam zum Spatenstich. mehr...
Mainz: Baustart für Gasmotoren-BHKW
[2.5.2017] Ein neues Gasmotorenkraftwerk auf der Ingelheimer Aue soll das bestehende GuD-Kraftwerk entlasten und die Fernwärmeversorgung der Stadt Mainz sicherstellen. mehr...
Der erste Spatenstich für den Bau eines Gasmotorenkraftwerks auf der Ingelheimer Aue in Mainz ist erfolgt.
Nord Stream 2: Finanzierung steht
[26.4.2017] Die Projektgesellschaft Nord Stream 2 hat Finanzierungsvereinbarungen mit fünf europäischen Energieunternehmen getroffen. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:

Aktuelle Meldungen