Donnerstag, 29. Juni 2017

Wallenhorst :
Gemeinsam zum eigenen Netz


[21.1.2016] Die Gemeinde Wallenhorst hat neue Partner für die Energieversorgung gesucht. Die Stadtwerke Osnabrück und der Öko-Energieversorger Naturstrom haben als Bietergemeinschaft überzeugt.

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags zwischen den Stadtwerken Osnabrück, den Gemeindewerken Wallenhorst und Naturstrom. Die Gemeinde Wallenhorst hat jetzt mit den Stadtwerken Osnabrück und dem Ökostromanbieter Naturstrom zwei strategische Partner ausgewählt, mit denen sie künftig die Energieversorgung im Gemeindegebiet gestalten will. Beide Partner hatten sich als Bietergemeinschaft in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren mit dem wirtschaftlichsten Angebot durchgesetzt. Wie die Stadtwerke Osnabrück und das Unternehmen Naturstrom mitteilen, haben die beteiligten Partner Mitte Januar einen entsprechenden Partnerschaftsvertrag im Wallenhorster Rathaus unterzeichnet. Laut diesem ist zunächst die Gründung einer gemeinsamen Netzgesellschaft geplant, die ab dem Jahr 2017 die Strom- und Gasnetze in Wallenhorst übernehmen soll. Voraussetzung sei allerdings, dass die neue Gesellschaft den Zuschlag im Konzessionsvergabeverfahren der Gemeinde erhalte, erläuterten Bürgermeister Otto Steinkamp und Guido Pott, Aufsichtsratsvorsitzender der Gemeindewerke. Manfred Hülsmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück, erörterte die Aufgabenverteilung der neuen Partner: „Als Infrastrukturdienstleister bringen wir das Know-how um die Netze und Naturstrom bringt ihr Wissen um erneuerbare Energien mit ein.“ Ziel sei es, die Gemeindewerke zum kommunalen Infrastrukturdienstleister auszubauen und den Wirtschaftsstandort Wallenhorst dadurch zu stärken. „Mit unseren bisher noch überschaubaren Netz-Aktivitäten war klar: Wir brauchen einen Partner mit Netzerfahrung, wenn wir in Wallenhorst als Partner der Gemeindewerke auftreten wollen“, ergänzt Christoph Ströer, Geschäftsbereichsleiter Energieinfrastruktur bei Naturstrom. So sei die Idee einer Kooperation mit den Stadtwerken Osnabrück entstanden. Der Öko-Energieversorger Naturstrom mit Hauptsitz in Düsseldorf ist seit rund sechs Jahren mit einer Niederlassung in Wallenhorst ansässig. (me)

www.gemeindewerke-wallenhorst.de
www.stadtwerke-osnabrueck.de
www.naturstrom.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Naturstrom, Stadtwerke Osnabrück, Gemeindewerke Wallenhorst, Netzgesellschaft

Bildquelle: Stadtwerke Osnabrück / Naturstrom

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie
Gesetzesnovelle: Konzessionsvergabe neu geregelt Bericht
[22.5.2017] Mit der Gesetzesnovelle zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen will der Gesetzgeber Rechtssicherheit schaffen. Einerseits werden mit dem in Kraft getretenen Gesetz tatsächlich Unklarheiten beseitigt, andererseits aber wieder neue Probleme geschaffen. mehr...
Neue Rügefristen und klare Vorgaben beim Netzkaufpreis sollen die Konzessionsvergabe künftig beschleunigen.
Stadtwerke Aurich: Strom- und Gaskonzession erhalten
[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben. mehr...
Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...

Suchen...

Bsys GmbH
99086 Erfurt
Bsys GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen