IQPC

Montag, 21. August 2017

NaturEnergiePlus:
Kunden bauen Wasserkraft aus


[24.11.2015] Der Ökostromanbieter NaturEnergiePlus baut mit Unterstützung seiner Kunden Wasserkraftanlagen aus. Neu hinzugekommen ist ein Wasserkraftwerk im Kreis Rottweil.

NaturEnergiePlus-Geschäftsführer Gunter Jenne erklärt, dass der Ausbau der Wasserkraft eine Herzensangelegenheit des Unternehmens sei. Kunden des Ökostromanbieters NaturEnergiePlus unterstützen mit dem Tarif smart den Ausbau von Erneuerbare-Energien-Anlagen. Das Laufwasserkraftwerk in Bettenhausen an der Glatt ist jetzt als neues Förderprojekt hinzugekommen. Der Ökostrom wird vom TÜV-Nord zertifiziert. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde das Kraftwerk im Landkreis Rottweil im Jahr 1923 in Betrieb genommen, jetzt soll es modernisiert werden. Es erzeugt jährlich rund 7,2 Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft und damit Energie für etwa 4.500 Menschen . Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus, erklärt: „Unser Ökostrom wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft in deutschen Anlagen erzeugt. Wir freuen uns, ein weiteres Wasserkraftprojekt gemeinsam mit unseren Kunden unterstützen zu können.“ Das Unternehmen vertreibt seit dem Jahr 2010 Ökostrom an private Verbraucher. Bisher konnte NaturEnergiePlus 40.000 Kunden gewinnen. (me)

www.naturenergieplus.de

Stichwörter: Wasserkraft, NaturEnergiePlus, Ökostrom, Tarif smart, Finanzierung

Bildquelle: NaturEnergiePlus

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

Baden-Württemberg: Neue Förderung für kleine Wasserkraft
[11.8.2017] Die Förderung der kleinen Wasserkraft in Baden-Württemberg feiert ihr Comeback. Das Umweltministerium hat die neuen Fördergrundsätze an die EU-Richtlinien angepasst und bereits veröffentlicht. mehr...
RENEXPO Interhydro: Blick gen Osten
[4.8.2017] Europas Wasserkraft-Treffpunkt Nummer eins, die Kongressmesse RENEXPO Interhydro (29. - 30. November 2017, Salzburg), wird zunehmend internationaler. mehr...
Renaturierung: Orchideenpracht am Kraftwerksdamm Bericht
[27.7.2017] Wasserkraftwerke greifen stark in die Natur ein. Deshalb investiert der Betreiber Verbund rund 280 Millionen Euro in ökologische Ausgleichsmaßnahmen. Damit werden Fischwanderhilfen gebaut und neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere geschaffen. mehr...
Fischwanderhilfen am Kraftwerk Schwabeck in Kärnten.
Salzburg: Treffpunkt der Wasserkraftbranche
[16.6.2017] Im November 2017 trifft sich die Wasserkraftbranche zum neunten Mal auf der RENEXPO Interhydro in Salzburg. Der Beitrag der Wasserkraft zu Energieversorgung und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit steht im Zentrum der Kongressmesse. mehr...
Wasserkraftwerk Ohrnberg: Stromerzeugung wieder aufgenommen
[26.5.2017] Wegen umfangreicher Bauarbeiten am Kraftwerkskanal zwischen Forchtenberg-Sindringen und dem Stausee Ohrnberg in Öhringen musste das Wasserkraftwerk Ohrnberg vorübergehend außer Betrieb genommen werden. Jetzt erzeugt es wieder Strom. mehr...
Nach Abschluss der Kanalsanierung ist der Stausee Ohrnberg wieder voll befüllt.

Suchen...

Aktuelle Meldungen