Dienstag, 27. Juni 2017

Hagnau:
Stromkonzession für Gemeindewerke


[9.10.2015] Die Hagnauer Gemeindewerke haben jetzt den Konzessionsvertrag für das lokale Stromnetz unterzeichnet. Der Verteilnetzbetreiber Netze BW betreibt das Netz als Pächter weiter.

Die Hagnauer Gemeindewerke erhalten die Konzession, die Netze BW pachtet das lokale Stromnetz. Die Hagnauer Gemeindewerke (HGW) haben die Stromkonzession für die Gemeinde Hagnau am Bodensee erworben und kaufen das Netz vom Verteilnetzbetreiber Netze BW. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die EnBW-Tochter Netze BW das Stromnetz künftig als Pächter weiterbetreiben. Damit seien die Gemeindewerke, Deutschlands kleinstes Stadtwerk, ein vollwertiges Drei-Sparten-Unternehmen mit Strom-, Gas- und Wassernetz. Das kommunale Unternehmen weist gemeinsam mit seiner Mutter, dem Stadtwerk am See, darauf hin, dass es zudem erstmals zu einer Zusammenarbeit zwischen den Wettbewerbern Stadtwerk am See und der zweiten Mutter, dem Konzern EnBW, kommt. Die beiden Geschäftsführer der HGW, Hans Peter Klesel und Olaf Stelzl, zeigen sich zufrieden. „Alle drei Sparten aus einer Hand, das schafft Synergien und spart so Geld – und stärkt gleichzeitig den Einfluss der Gemeinde auf die Energie-Infrastruktur“, sagt Klesel. (me)

www.hagnauer-gemeindewerke.de
www.stadtwerk-am-see.de
www.netze-bw.de
www.enbw.com

Stichwörter: Netze BW, EnBW, Hagnauer Gemeindewerke, Stadtwerk am See, Rekommunalisierung, Stromnetz

Bildquelle: Hagnauer Gemeindewerke

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie
Gesetzesnovelle: Konzessionsvergabe neu geregelt Bericht
[22.5.2017] Mit der Gesetzesnovelle zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen will der Gesetzgeber Rechtssicherheit schaffen. Einerseits werden mit dem in Kraft getretenen Gesetz tatsächlich Unklarheiten beseitigt, andererseits aber wieder neue Probleme geschaffen. mehr...
Neue Rügefristen und klare Vorgaben beim Netzkaufpreis sollen die Konzessionsvergabe künftig beschleunigen.
Stadtwerke Aurich: Strom- und Gaskonzession erhalten
[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben. mehr...
Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...

Suchen...

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen