Dienstag, 28. März 2017

Hagnau:
Stromkonzession für Gemeindewerke


[9.10.2015] Die Hagnauer Gemeindewerke haben jetzt den Konzessionsvertrag für das lokale Stromnetz unterzeichnet. Der Verteilnetzbetreiber Netze BW betreibt das Netz als Pächter weiter.

Die Hagnauer Gemeindewerke erhalten die Konzession, die Netze BW pachtet das lokale Stromnetz. Die Hagnauer Gemeindewerke (HGW) haben die Stromkonzession für die Gemeinde Hagnau am Bodensee erworben und kaufen das Netz vom Verteilnetzbetreiber Netze BW. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die EnBW-Tochter Netze BW das Stromnetz künftig als Pächter weiterbetreiben. Damit seien die Gemeindewerke, Deutschlands kleinstes Stadtwerk, ein vollwertiges Drei-Sparten-Unternehmen mit Strom-, Gas- und Wassernetz. Das kommunale Unternehmen weist gemeinsam mit seiner Mutter, dem Stadtwerk am See, darauf hin, dass es zudem erstmals zu einer Zusammenarbeit zwischen den Wettbewerbern Stadtwerk am See und der zweiten Mutter, dem Konzern EnBW, kommt. Die beiden Geschäftsführer der HGW, Hans Peter Klesel und Olaf Stelzl, zeigen sich zufrieden. „Alle drei Sparten aus einer Hand, das schafft Synergien und spart so Geld – und stärkt gleichzeitig den Einfluss der Gemeinde auf die Energie-Infrastruktur“, sagt Klesel. (me)

www.hagnauer-gemeindewerke.de
www.stadtwerk-am-see.de
www.netze-bw.de
www.enbw.com

Stichwörter: Netze BW, EnBW, Hagnauer Gemeindewerke, Stadtwerk am See, Rekommunalisierung, Stromnetz

Bildquelle: Hagnauer Gemeindewerke

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...
Stadtwerke Hameln: Konzessionär in Hessisch Oldendorf
[9.2.2017] Die Stadtwerke Hameln sind Sieger im Konzessionsverfahren Strom und Gas für Hessisch Oldendorf. Der kommunale Netzbetreiber Westfalen Netz hatte seinerzeit gegen die Vergabe an die Stadtwerke geklagt. Die Klage wurde jetzt vom Oberlandesgericht Celle abgewiesen. mehr...
Gaskonzession: Berlin Energie darf als Bieter auftreten
[27.1.2017] Der Bundesgerichtshof hat heute die Bieterfähigkeit des Landesbetriebs Berlin Energie bestätigt, dessen Parteifähigkeit im fortzusetzenden Kammergerichtsverfahren aber abgelehnt. Somit darf der Landesbetrieb im Zivilprozess gegen Gasag nicht selbst auftreten, seine Interessen wird das Land Berlin wahrnehmen. mehr...
Hamburg: Planungen für die Wärmewende
[20.12.2016] Die Hamburger Behörde für Umwelt und Energie hat ein Gutachten für die Einbindung erneuerbarer Quellen für die Wärmeversorgung der Freien und Hansestadt erstellen lassen. mehr...
Am Klärwerk Hamburg könnte Heizwärme aus Wärmepumpen gewonnen werden.

Suchen...

Aktuelle Meldungen