Donnerstag, 29. Juni 2017

Frickingen:
Kooperation mit Stadtwerk am See


[22.5.2015] Die Gemeinde Frickingen in Baden-Württemberg und das Stadtwerk am See haben einen Konzessionsvertrag unterzeichnet. Der kommunale Energieversorger will zeitnah mit den Bauarbeiten einer Erdgaserschließung beginnen.

Frickingen und das Stadtwerk am See haben eine Konzessionsvertrag für Erdgas unterzeichnet. Zwei Unterschriften besiegeln ein neues Energie-Zeitalter für die Gemeinde Frickingen am Bodensee. Frickingens Bürgermeister Jürgen Stukle (CDU) und Alfred Müllner, Geschäftsführer des Stadtwerks am See, haben am Mittwoch (20. Mai 2015) den Konzessionsvertrag unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für die Erdgaserschließung von Frickingen. Noch im September 2015 will das Stadtwerk am See nach eigenen Angaben mit den Bauarbeiten beginnen. „Ein guter Tag für Frickingen“, erklärte Bürgermeister Stukle: „Unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger können sich künftig auch für die Versorgung mit Erdgas entscheiden – eine weitere, interessante Alternative für die Wahl ihrer Heizenergie.“ Für die Gemeinde sei dies eine wichtige Investition in die Netzinfrastruktur, die außerdem die Bemühungen der Gemeinde für Ökologie sinnvoll und zukunftsorientiert ergänze. „Frickingen hat eine gute Entscheidung getroffen für eine günstige, bequeme Energieform, die zudem noch einen deutlich reduzierten Schadstoffausstoß hat“, sagte Müllner. „Wir haben schon eine Reihe von Anfragen aus Frickingen, wann und wo wir mit Erdgas versorgen.“ Für die Bürger der Gemeinde gebe es bereits eine ganze Reihe interessanter Angebote. Wer sich für einen Hausanschluss entscheide, könne von verschiedenen Rabatten profitieren, so Müllner. Dazu plant das Stadtwerk nach den Pfingstferien Informationsveranstaltungen in der Gemeinde. (ma)

www.stadtwerk-am-see.de
www.frickingen.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Erdgas, Frickingen, Stadtwerk am See

Bildquelle: Stadtwerk am See

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie
Gesetzesnovelle: Konzessionsvergabe neu geregelt Bericht
[22.5.2017] Mit der Gesetzesnovelle zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen will der Gesetzgeber Rechtssicherheit schaffen. Einerseits werden mit dem in Kraft getretenen Gesetz tatsächlich Unklarheiten beseitigt, andererseits aber wieder neue Probleme geschaffen. mehr...
Neue Rügefristen und klare Vorgaben beim Netzkaufpreis sollen die Konzessionsvergabe künftig beschleunigen.
Stadtwerke Aurich: Strom- und Gaskonzession erhalten
[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben. mehr...
Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...

Suchen...

Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen