Sonntag, 21. Januar 2018

E-Werk Mittelbaden:
Energie aus dem Mühlbach


[15.12.2014] Das E-Werk Mittelbaden hat sein viertes Wasserkraftwerk in Betrieb genommen.

Nach rund zehn Monaten Bauzeit nahm vergangenen Donnerstag (11. Dezember 2014) das E-Werk Mittelbaden in der Stadt Offenburg im Mühlbach sein viertes Wasserkraftwerk in Betrieb. Wie das Unternehmen mitteilt, produziert die Anlage 900.000 Kilowattstunden Strom im Jahr – genug, um damit rund 300 Haushalte im Mühlbach-Areal zu versorgen. „Mit unserer vierten Wasserkraftanlage feiern wir eine Premiere“, sagte Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden. „Erstmals hat das E-Werk Mittelbaden eine Wasserkraftanlage in einem Wohngebiet gebaut. Wir freuen uns, als Partner der Stadt Offenburg unseren Baustein zum Ziel des CO2-neutralen Stadtgebiets beitragen zu können.“ Die Wasserkraftanlage im Mühlbach besteht aus einer Turbine mit vier Flügeln und dem Generator mit Steuerungstechnik. Die Anlage ist mit einem kleinen Gebäude überbaut, das mit einem Sichtfenster ausgestattet ist. Interessierte Bürger erhalten so freien Blick auf die Technik im Inneren. Das Investitionsvolumen für das Projekt beträgt laut Unternehmensangaben 850.000 Euro. (ma)

www.e-werk-mittelbaden.de

Stichwörter: Wasserkraft, E-Werk Mittelbaden



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Diehl

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

RENEXPO Interhydro: Verbände wollen Druck machen
[28.11.2017] Die Bedeutung der Wasserkraft für Europa soll stärker herausgestellt werden. Dazu treffen sich europäische Wasserkraft-Verbände auf der Fachmesse RENEXPO Interhydro in Salzburg. mehr...
Wasserkraftwerk Eglisau in der Schweiz: Verbände wollen die Bedeutung der Wasserkraft für Europa stärker herausstellen.
Stadtwerke Trier: Partnersuche eingestellt
[7.11.2017] Die Stadtwerke Trier haben die Partnersuche für ein Pumpspeicherkraftwerk an der Mosel eingestellt. Die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen lassen vorerst keine weiteren Aktivitäten zu, meldet der kommunale Versorger. mehr...
RENEXPO Interhydro: Quo vadis Pumpspeicherkraftwerke?
[11.10.2017] Über die Bedeutung von Pumpspeicherkraftwerken für das Energiesystem der Zukunft diskutieren namhafte Referenten auf der dritten Internationalen Konferenz Pumpspeicherkraftwerke, die am ersten Messetag der RENEXPO Interhydro stattfindet. mehr...
Kampagne: (K)Eine Welt ohne Wasserkraft?!
[15.9.2017] Im Vorfeld der Wasserkraft-Kongressmesse RENEXPO Interhydro hat sich ein breites Bündnis für die Wasserkraft formiert. Mit der Kampagne (K)Eine Welt ohne Wasserkraft?! will es deren Bedeutung für eine zukunftsfähige Energieversorgung unterstreichen. mehr...
Kreis Ravensburg: Kleine Wasserkraft spielt große Rolle
[31.8.2017] Ab sofort wird die kleine Wasserkraft in Baden-Württemberg wieder gefördert. Davon könnte der Landkreis Ravensburg profitieren, befinden sich hier doch viele solcher Anlagen. Eine Informationsveranstaltung im Herbst soll Orientierung geben. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

e-world
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen