4. Praxisforum Geothermie.Bayern:
Round Table „Invest Geothermal“


[28.9.2016] Zum vierten Mal findet das Praxisforum Geothermie Bayern im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt. Neu ist der Round Table „Invest Geothermal“.

27 Projekte und 40 Bohrungen, von denen nur eine nicht fündig war: Das bayerische Molassebecken ist einer der attraktivsten mitteleuropäischen Geothermiemärkte. Burkhard Grundmeier vom Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie bestätigt: „Die Erfolgsquote der tiefen Geothermie im bayerischen Molassebecken ist mit 97 Prozent beeindruckend." Die Chancen der bayerischen Geothermie werden auf dem erstmals stattfindenden Round Table „Invest Geothermal“ im Rahmen des Praxisforums Geothermie.Bayern am 5. Oktober 2016 in München diskutiert. Alexander Richter von der Nachrichtenplattform ThinkGeoEnergy wird das englischsprachige Forum moderieren, während die Referenten die Diskussion mit kurzen Impuls-Statements einleiten werden. Der italienische Energieversorger Enel wird beispielsweise sein Engagement im Projekt Weilheim skizzieren. Als weitere Redner sind Massimo Resta, Partner bei Zouk Capital in London, Thomas Engelmann von Allianz Global Investors, Michael Braun von Provest und Benjamin Richter, Experte für grundlastfähige, erneuerbare Energieerzeugung und Fernwärme bei Rödl & Partner angekündigt. „Erstmalig wurden Unternehmensanteile von Betreibergesellschaften mit laufenden Stromerzeugungsanlagen zur Zufriedenheit der beteiligten Partner transferiert“, bekräftigt Benjamin Richter. „Die Branche hat eine wichtige Entwicklungsstufe erfolgreich absolviert und rückt damit mehr in das Interesse internationaler, institutioneller Anleger.“ Veranstalter des Round Tables ist die PR- und Veranstaltungsagentur Enerchange aus Freiburg. (me)

www.praxisforum-geothermie.bayern

Stichwörter: Geothermie, 4. Praxisforum Geothermie.Bayern, Invest Geothermal, Enerchange



       


Quelle: www.stadt-und-werk.de