solarpraxis

Montag, 21. August 2017

stadt+werk-BranchenindexAnzeige

euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstraße 56
72202 Nagold
Tel.: +49 (0) 7452 / 6007-­966
Fax: +49 (0) 7452 / 6007-­8966
www.eurolighting-­gmbh.eu
E-Mail: info@eurolighting-­gmbh.eu

euroLighting GmbH

euroLighting, Nagold, liefert innovative LED-Leuchtmittel. Dazu gehören Straßenlampen bis 150W (≙ HQL 400W), Solarleuchten in Kompaktbauform von 20-80W (≙HQL 250W), Einschraubmodule für Altstadtleuchten in zylindrischer Form (E27) von 20-80W (≙HQL 150W) sowie LED-Röhren bis 1,5m und 36W für Straßen- und Stadtbeleuchtung.

Weitere Meldungen und Beiträge

euroLighting: Upgrade für LED-Cornbulbs
[6.4.2017] Für die Umrüstung auf LED-Straßenlampen präsentiert die Firma euroLighting nun weiterentwickelte LED-Cornbulbs. Diese haben das ENEC-Zeichen erhalten und verfügen jetzt über einen Überspannungsschutz von 10.000 Volt. mehr...
euroLighting: Mit AC-Technik auf die eltefa
[9.2.2017] Der AC-Spezialist euroLighting aus Nagold präsentiert auf der Elektromesse eltefa neben dem kommunalen Sortiment auch LED-Beleuchtungslösungen für Industrie und Gewerbe sowie kundenspezifische LED-Module in AC-Technik. mehr...
Die LED Mini-Cornbulb von euroLighting mit patentiertem ESSB-Modul.
euroLighting: Serie Sirius mit treiberloser AC-Technik
[11.1.2017] Erst Retrofit LED-Lampen, jetzt Lampenköpfe mit treiberloser AC-Technik: Das Unternehmen euroLighting bringt die Serie Sirius auf den Markt, die mit wenigen Bauelementen auskommt und deshalb vergleichsweis wartungsarm ist. mehr...
Die LED-Lampenköpfe der Serien Sirius I (oben), II und III (unten) sind mit neuester treiberloser AC-Technik ausgestattet.
euroLighting: Patent für ESSB-Modul
[22.11.2016] Eine patentierte Spezialschaltung von euroLighting bringt Vorteile bei der Umrüstung von Metalldampflampen auf LED-Leuchten. mehr...
Beleuchtung: Einfach auf LED umrüsten
[28.10.2016] Die Mini-Cornbulb-LEDs der Firma euroLighting machen das Umrüsten auf LED-Technologie einfach. Zudem lassen sie eine Mindestlaufzeit von 50.000 Stunden erwarten. mehr...
Vorher – nachher: Eine gute LED-Beleuchtung dient der besseren Orientierung und Sicherheit.
euroLighting: Neues für die Leuchtenindustrie
[5.2.2016] Mithilfe der AC-Technik ersetzt euroLighting die konventionelle Stromversorgung. Die neue Technik ist auch auf LED-Straßenlampen anwendbar. mehr...
Beleuchtung: Es werde Solarlicht Bericht
[12.10.2015] LED-Solarlampen ermöglichen eine schnelle zusätzliche Beleuchtung in Städten und Gemeinden ganz ohne Kabelverlegung. Sowohl auf Zeit als auch dauerhaft lassen sich dadurch Kosten einsparen. mehr...
Insbesondere an entlegenen Orten stellen LED-Solarlampen eine kostengünstige Alternative dar.
euroLighting: Patent gegen das Abklemmen
[3.9.2015] Das Unternehmen euroLighting hat eine Lösung für die Umrüstung von Gasentladungslampen auf LEDs entwickelt: Eine neuartige Schutzschaltung macht das bisherige Abklemmen oder Überbrücken von Vorschaltgeräten überflüssig. mehr...
Bei der Umrüstung von Quecksilberdampflampen auf LEDs entfällt dank der neuen Schutzschaltung von euroLighting das Überbrücken oder Abklemmen des Vorschaltgeräts.
euroLighting: Umrüstung leicht gemacht
[7.5.2015] Drei verschiedene Austauschmodule für die Straßenbeleuchtung bietet das Unternehmen euroLighting an. Sie versprechen eine hohe Lebensdauer und effizienten Einsatz. mehr...
Das Unternehmen euroLighting verspricht mit den Austauschmodulen eine einfache Umrüstung der Straßenbeleuchtung.
euroLighting: Sonne in der Nacht
[5.5.2015] Die neue LED-Solarlampe des Anbieters euroLighting funktioniert ohne Kabel und kommt bis zu fünf Tage ohne Sonnenschein aus. mehr...
Ob in Parkanlagen oder an Bushaltestellen – die ECOXSOLAR kommt bis zu fünf Tage ohne Sonnenlicht aus.

Aktuelle Meldungen

Stadtwerke Krefeld: Über die Stadtgrenzen hinaus denken
[21.8.2017] Die Stadt Krefeld hat keine eigenen Flächen für den Bau von Windrädern. Deshalb haben die Stadtwerke jetzt in eine Windkraftanlage in Wachtendonk investiert. mehr...
Auch en miniature macht das Windrad Wachtendonk eine gute Figur.
enwag: Gasversorgung Lahn-Dill übernommen
[21.8.2017] Das Unternehmen Gasversorgung Lahn-Dill hat seine originäre Aufgabe – ein flächendeckendes Gasnetz in den Städten Solms, Leun und Aßlar aufzubauen – erfüllt. Jetzt der Versorger enwag die Anteile an der Gesellschaft von Thüga erworben. mehr...
InnovationCity Ruhr: NRW.BANK stellt 400.000 Euro bereit
[21.8.2017] Mit dem Projekt InnovationCity Ruhr sollen die CO2-Emissionen des Industriestandorts Bottrop um die Hälfte reduziert werden. Die NRW.Bank stellt für diese Klimaschutzmaßnahme jetzt weitere 400.000 Euro bereit. mehr...
Bochum: Eine Stadt stellt ihren Fuhrpark um
[18.8.2017] Kommunale Partner in Bochum haben jüngst auf einer Pressekonferenz über ihre Fortschritte im Bereich E-Mobilität informiert. Das Resultat: Alle tun etwas. mehr...
Gemeinsames Engagement für die Elektromobilität: Die kommunalen Partner in Bochum.
Trianel Erneuerbare Energien: Bislang größten Solarpark erworben
[18.8.2017] Mit der jüngsten Übernahme des Solarparks Südwestpfalz umfasst das Stadtwerke-Portfolio von Trianel Erneuerbare Energien bereits 150.000 Solarmodule. mehr...
Der Solarpark Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz besteht aus rund 56.800 Solarmodulen
Handlungsleitfaden: Erneuerbare in Naturlandschaften
[18.8.2017] Ein Forschungsvorhaben hat drei Jahre lang die Auswirkungen Erneuerbarer-Energien-Anlagen sowie die Wirkweise von Steuerungsmöglichkeiten in Naturschutzgebieten untersucht. Die Forschungsaktivitäten wurden jetzt in einem Leitfaden zusammengefasst. mehr...
Nationale Naturlandschaften (NNL) und erneuerbare Energie - Ein Handlungsleitfaden.
SMGWA: Stadtwerke setzen auf Schleupen
[18.8.2017] Der Software-Anbieter Schleupen hat auf einen Schlag 50 weitere Stadtwerke als Kunden für die Smart-Meter-Gateway-Administration gewonnen. mehr...
Mieterstrom: Erste Projekte für Förderung qualifiziert
[18.8.2017] Der Energiedienstleister Polarstern hat erste Projekte für die Mieterstromförderung qualifiziert. Dank der Zuschüsse rentiere sich Mieterstrom jetzt auch bei kleineren Objekten. mehr...
Herborn: EAM rüstet um auf LED
[17.8.2017] Der Energieversorger EAM hat weitere 755 Straßenleuchten in Herborn auf LED-Technik umgestellt. mehr...
Bei einem Ortstermin zum Abschluss der Umrüstungsarbeiten:
Mittlerer Oberrhein: Teilregionalplan Windenergie in Kraft
[17.8.2017] Nach fünf Jahren ohne Plan hat die Region Mittlerer Oberrhein nun wieder einen Teilregionalplan zur Windenergie. Darin sind zwölf Vorranggebiete vorgesehen. mehr...
Übersichtsplan mit Vorranggebieten.
BDEW-Umfrage: Multiplikatoren bewerten Erdgas gut
[17.8.2017] Erdgas hat grünes Potenzial und spielt auch in Zukunft eine wichtige Rolle sagt die Mehrheit der befragten Meinungsbildner in einer BDEW-Umfrage zum Energieträger Erdgas. mehr...
Tennet: BorWin3-Seekabel wird verlegt
[17.8.2017] Mit dem Projekt BorWin3 schafft Tennet eine 900 Megawatt starke Gleichstromverbindung zwischen Emden/Ost und einer noch zu errichtenden Offshore-Konverterstation. Das Kabel soll bis Ende Oktober 2017 verlegt werden. mehr...
Das 900 Megawatt-Seekabel soll den Offshore-Strom der Windparks EnBW Hohe See, Albatros und Albatros I als Gleichstrom nach Emden transportieren.
MVV Energie: Nachhaltig wirtschaften zahlt sich aus
[17.8.2017] Das Unternehmen MVV Energie setzt seit dem Jahr 2009 verstärkt auf Nachhaltigkeit. Jetzt sieht es sich mit einem Gewinn von 250 Millionen Euro in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahrs erneut in seiner Unternehmensstrategie bestätigt. mehr...
Somentec: Prozessänderungen im Fokus
[17.8.2017] Im Rahmen eines Praxisforums informiert das Software-Haus Somentec regelmäßig zu den von der Bundesnetzagentur verlangten Prozessänderungen. mehr...
Brandenburg: GASAG investiert in Sonnenstrom
[16.8.2017] In Frauendorf im Landkreis Spree-Neiße hat ein Unternehmen der GASAG-Gruppe eine zehn Megawatt-Solaranlage errichtet. Insgesamt plant GASAG PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 40 Megawatt zu bauen. mehr...
Die neue Photovoltaikanlage in Frauendorf im Landkreis Spree-Neiße umfasst auf einer Fläche von 17 Hektar 31.200 Solarmodule.